Home / FAQ / Was sollte beachtet werden, wenn das Sägeblatt vibriert?

Was sollte beachtet werden, wenn das Sägeblatt vibriert?

Das Vibrieren eines Sägeblattes kann unterschiedliche Ursachen haben. Stellen Sie sicher, dass das Sägeblatt fest angeschraubt ist. Sollte es daran nicht liegen, so erkundigen Sie sich, ob das Sägeblatt für die Drehgeschwindigkeit der Wippkreissäge ausgelegt ist. Wenn beispielsweise das Sägeblatt zu schnell läuft, so kann es ebenfalls zu Vibrationen kommen. Sollte das Befestigungsloch am Sägeblatt zu klein sein, dann raten wir Ihnen dieses Loch nicht auf die passende Größe aufzubohren. Nicht selten erhält das Sägeblatt bei hoher Geschwindigkeit eine Unwucht, die zum Flattern des Blattes führt. Sollte auch ein neues Sägeblatt nichts nützen, dann setzen Sie sich mit dem Kundenservice des Herstellers in Verbindung.

Siehe auch

Wie lagern Sie das Brennholz richtig?

Jeder der schon mal versucht hat, feuchtes Holz zum Brennen zu bringen, weiß, welch eine …