Home / FAQ / Worauf sollten Sie bei einer gebrauchten Wippkreissäge achten?

Worauf sollten Sie bei einer gebrauchten Wippkreissäge achten?

Bei allen Wippkreissägen mangelt es nicht an Leistung. Hohe Drehgeschwindigkeiten des Sägeblattes können auch zu einem gefährlichen Gegenstand werden. Gerade bei gebrauchen Wippkreissägen weiß man nie, wie sorgsam der Vorbesitzer mit dem Gerät umgegangen ist und, ob an der Brennholzsäge herumgeschraubt wurde. Eine gebrauchte Maschine kann sich preislich sehr lohnen und Sie sparen Geld bei der Anschaffung. Wer bei der Sicherheit auf Nummer sicher gehen möchte, der kann sich nach großen 400 Volt Wippkreissägen umschauen. Der Vorteil dabei ist, dass diese vom Werk bzw. vom Hersteller vormontiert wurden. Sie können sich sicher sein, dass der Vorbesitzer nicht viel dran rumschrauben musste. Sparen Sie nicht an der falschen Stelle und achten Sie darauf, dass an der gebrauchten Wippkreissäge die sicherheitsrelevanten Features vorhanden sind.

Siehe auch

Wie lagern Sie das Brennholz richtig?

Jeder der schon mal versucht hat, feuchtes Holz zum Brennen zu bringen, weiß, welch eine …